Gewalt ist nicht männlich

“Gewalt ist nicht nur männlich” so wäre der Titel für die Veranstaltung heute Abend treffender gewesen. Dies hat Wirtschaftscoach und Psychotherapeutin Christine Bauer-Jelinek, Leiterin des Instituts für Macht-Kompetenz in Wien und Autorin des Buches „Der falsche Feind“ formuliert. So hieß die Veranstaltung aber nicht. Sondern sie trug lediglich den Titel “Gewalt ist nicht männlich” und war von Martin Stiglmayr vom Verein Väter ohne Rechte richtig gewählt. Mit am Podium im Raum Ferstel des Hotels Regina saßen Juristin Brigitte Hornyik, vom Österreichischen Frauenring und vom Verein Österreichischer Juristinnen, und Moderator Andreas Unterberger, ehemaliger Chefredakteur „Die Presse“ und „Wiener Zeitung“.