Ich bin, weil Du bist

Die  Menschlichkeit eines jeden wird an seiner Beziehung zu anderen gemessen. Das drückt das afrikanische Wort „Ubuntu“aus. Dahinter liegt der Gedanke „Ich bin, weil Du bist“oder anders und erweitert ausgedrückt „Du bist, weil wir sind“. Egal in welchem Land wir leben, überall auf der Welt geht es uns gleich: Wir leben in Beziehungen. Wir brauchen diese und sie brauchen uns. Zumeist haben wir uns diese nicht einmal selber ausgesucht, sondern wurden in sie hinein verflochten. Manchmal glücklich, manchmal unglücklich und oftmals können uns diesen Beziehungsgef(l)echten gar nicht entziehen, so gerne wir auch möchten: